Jesus Christus beauftragt uns, das Evangelium zu verbreiten und durch konkrete Hilfe Menschen in Not zu unterstützen.

Der Freundeskreis Christlicher Mission e.V. ist ein Verein, in welchem sich seit 1991 Menschen aus ganz Deutschland gemeinsam in Projekten für arme und hilfsbedürftige Menschen in Brasilien, den Philippinen, Uganda, Malawi, Sibiren und auch hier in Deutschland engagieren. Dabei haben sich im Laufe der Zeit Schwerpunkte herausgebildet, die verschiedene Möglichkeiten zur Unterstützung und Mitwirkung bieten.

 

Bist du bereit für das vielleicht größte Abentheuer deines Lebens?

Achtung - Freiwilligendienst!

 

Gottes Wegen folgen - Menschen freiwillig dienen!

Unter diesem Motte steht unser Freiwilligendienst, den wir für die Dauer von 3 bis 12 Monaten in Brasilien, Uganda, Malawi und auf den Philippinen anbieten. Ganz wichtig: Dieses Angebot richtet sich ausdrücklich nicht nur an junge Menschen! =)


Genauere Infos dazu finden Sie HIER

 

Tätigkeitsbericht 2020

Wie in jedem Jahr haben wir nun im ersten Quartal den Tätigkeitsbericht für 2020 verfasst. Darin sind Berichte aus unserer Arbeit, der Situation des FCM und seiner Partnerwerke sowie Statistiken und Übersichten enthalten. Und wie üblich verfassen wir diesen Bericht nicht nur für das Finazamt oder andere Stellen, sondern auch für unsere Mitglieder, die ihn hier einsehen und herunterladen können: Tätigkeitsbericht 2020

 

Wir möchten dir Mut machen deine Comfortzone zu verlassen und etwas ganz neues kennenzulernen - neue Menschen, eine neue Kultur, eine neue Sprache... und dabei auch noch Gutes zu tun!

Wir suchen Menschen, die 3, 6 oder auch 12 Monate ganz bewusst Gott und Anderen in Not dienen wollen. Dazu bieten wir Einsatzstellen in verschiedenen Ländern an.

Du bist neugierig geworden? Dann schau dich gleich auf unserer Website um! Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

 

 

Aktuell

POCM - Ein Segen zu Weihnachten

Wir möchten all unseren Sponsoren und Unterstützern danken. Eure Liebe und Gnade für unsere Kinder von POCCH war wirklich überwältigend. Sie haben so viele Geschenke von Euch allen bekommen. Wir können ehrlich sagen, dass dieses Weihnachten eines ihrer gesegnetsten und erinnerungswürdigsten war ...

Weiterlesen …

PARA - Gesegnete Feiertage

In der Therapeutischen Gemeinschaft hatten wir gesegnete Feiertage, für die wir von einigen Freunden unserer Arbeit Geld- und Lebensmittelspenden bekamen, um einen würdigen Weihnachtsschmaus und eine zünftige Silvesterfeier zu gestalten. Es war eine gewisse Herausforderung, alle Therapiegäste positiv einzubinden. Noch kurz vor den Feiertagen gab es einen Therapieabbruch ...

Weiterlesen …

HHM - Weihnachten bei uns

Weihnachten bei HHM war unglaublich! Wir begannen damit, uns an die Geburt Jesu zu erinnern und an die Geschenke, die ihm gebracht wurden. (Unser Weihrauch-Duftöl war wirklich praktisch!!) Am Morgen haben wir einander beschenkt und am Nachmittag sind wir dann hinausgegangen, um andere mit Geschenken zu segnen ...

Weiterlesen …