Was tut sich bei MTHUNZI?

Auch in Malawi hinterlässt die Corona-Krise deutliche Spuren. Genau wie in Uganda sind nun auch dort die Lebensmittelpreise angestiegen und werden für die Bevölkerung zur Existenzbedrohung. Daher wollen wir gemeinsam einen Vorrat anlegen um längerfristig vielen Menschen mit Nahrungsmitteln helfen zu können.

Aber auch die Maskenproduktion geht weiter. Es wurden nochmal 500 Masken produziert, die vor allem an das Jugendgefängnis und die Straßenkinder gehen. Dabei wird derzeit die ganze Familie involviert.

Dankbar macht uns in dieser Zeit, dass Malawi eine gute Ernte hatte. Es ist gerade Erntezeit und auch die gepachteten Felder von MTHUNZI-Ministries haben einen guten Ertrag gebracht. Auch der geerntete Mais kann nun über die nächsten Wochen und Monate helfen.

Zurück

Nachrichten

AMB - Wenn er Kühlschrank leer ist

Stellen Sie sich vor, Sie wachen morgens auf, gehen zum Kühlschrank – und gähnende Leere blic...

Weiterlesen …

PARA und die Candlelight-Dinner

Liebe Unterstützer, während es in Deutschland die letzten Tage ein großes Aufatmen gibt, so wi...

Weiterlesen …

Paraguay - Familie Günther kehrt zurück

Liebe Freunde und Unterstützer des „FCM“, liebe Interessenten, regelmäßig berichteten wir ...

Weiterlesen …

NEU: Ausbildungspatenschaften in Malawi

Seit kurzem bietet der FCM auch Ausbildungspatenschaften bei MTHUNZI Ministries in Malawi an. In ...

Weiterlesen …

PARA - Erfolge trotz aller Herausforderungen

Luiz Antonio hat es geschafft! 9 Monate hat er die Therapie hier in PARA durchgehalten und darf n...

Weiterlesen …

IGWBM - Ibanda in der Corona-Krise

Uganda trifft die Corona-Krise unter unseren Ländern mit den direkten Auswirkungen für die Bev...

Weiterlesen …

Neuer Treffpunkt – Neue Möglichkeiten

„Schöne neue Räume!“ --- „Das gefällt mir aber gut!“ --- „Wirklich schön hier gewor...

Weiterlesen …

AMB – Wir suchen dich als Paten!

Die AMB als unser ältester und längster Partner betreut in und um Palmeira ca. 300 Patenschafte...

Weiterlesen …

Was tut sich bei MTHUNZI?

Auch in Malawi hinterlässt die Corona-Krise deutliche Spuren. Genau wie in Uganda sind nun auch ...

Weiterlesen …