SERVOME - Neubau in Paraguay

Die Familie Günther hat von September 2018 bis Dezember 2020 als FCM-Missionare in Assunion in  Paraguay bei SERVOME gearbeitet. Durch die Zusammenarbeit mit Servome konnten wir in den letzten Wochen dabei mithelfen, dass neue Arbeitsräume für die Sozialarbeit gebaut werden konnten.

Die Abteilung der Sozialarbeit bei SERVOME hat die Funktion eines Bindegliedes zwischen den Müttern und SERVOME, sowohl für die Kindertagesstätte, die PROED-Schule als auch für das Kinderheim. Es ist der Ort, an dem Mütter über die Freuden und Schwierigkeiten, die sie grade durchmachen, sprechen und gehört und gesegnet werden können. Auch begleitet man sie durch Anrufe und Hausbesuche, um den Kontakt mit den Familien aufrechtzuerhalten und zu stärken. Von hier aus werden auch die verschiedensten Hilfen angeboten wie z.B. die Renovierung ihrer Wohnungen, bei Krankheitsfällen und die Unterstützung für Behördengänge, die Beantragung von Schulgeld und dergleichen. Auf die Situation jeder Mutter wird individuell eingegangen. Darüber hinaus macht man die Mütter auch auf Stellenangebote der paraguayischen Arbeitsvermittlung aufmerksam.

Zurück

Nachrichten

AMB und Renascer - Yellow September

Im August starteten wir mit Präsenzveranstaltungen für Kinder und Jugendliche bei AMB / Renasce...

Weiterlesen …

LAR LEVI - Unsere Kinder

Zu Beginn des Jahres waren vier Kindern bei uns untergebracht, ein Teenager (João Victor), seine...

Weiterlesen …

PARA - Therapieabschlüsse

Wir freuen uns, dass wir auch im August wieder zwei Therapieabschlüsse hatten. Marcelo (links) v...

Weiterlesen …

POCM - Gott vertrauen

Als ich kürzlich gefragt wurde, wie wir während der Pandemie finanziell zurechtgekommen sind, w...

Weiterlesen …

HHM - Alexas lebensrettende Operation

Alexa wurde uns über das Community-Programm empfohlen. Sie hatte eine riesige 23,5 cm große zys...

Weiterlesen …

PARA - Neues aus der Arbeit von Reims

Wir, die Oldies Rudolf und Dorothee, wollen noch einen Lagebericht über unseren Einsatz als Frei...

Weiterlesen …

POCM - zwei neue Kinder

Diesen Monat haben wir zwei neue Kinder in unserer POCCH-Familie willkommen geheißen. Die 8-jäh...

Weiterlesen …

POCM - ein leckeres Geschenk

Die Pandemie war eine sehr harte Zeit für die Kinder auf den Philippinen. Es ist mehr als ein Ja...

Weiterlesen …

PARA - Bericht vom Ehepaar Reim

Wir, das sind Rudolf und Dorothee Reim, aus der Ecke von Pulsnitz, sind seit Ende Mai für ein Vi...

Weiterlesen …