Renascer - Familie, ein Projekt Gottes

Im Monat Mai haben wir im Projekt mit den Kindern und Teenis mit dem Thema “Familie, ein Projekt Gottes” gearbeitet. Im ersten Buch der Bibel wird uns die Schöpfung geschildert. Schon hier wird klar, dass die Familie ein Projekt Gottes ist. Die Kinder haben mit Knete gearbeitet und vieles gezeichnet. Diese Sachen wurden dann ausgestellt. Zum Abschluss des Themas durften die Angehörigen der Kinder kommen. Da die Kinder natürlich viel lieber im Freien sind, waren Spiele geplant wo alle gemeinsam sich vergnügen konnten. Für große Events ist unser Raum oft knapp, doch bietet unser Speisesaal genug Platz, damit wir auch an Tagen zusammen kommen können, wo das Wetter vielleicht nicht mitmacht. Diese Familientreffen sind für die Kinder sehr wichtig.

Im vergangenen Monat wurden uns zwei weitere Kinder zur Betreuung vom Jugendamt zugewiesen. Beide kommen aus sehr schwierigen Verhältnissen. Gott schenke, dass wir für diese Kinder der sichere Hafen sein können den sie brauchen, um sich gesund zu entwickeln.

 
Die Frauengruppe hatte an einem ihrer Treffen im vergangenen Monat den Besuch einer Akkordeonspielerin, die den Nachmittag mitgestaltete und den Teilnehmerinnen viel Freude bereitete.

Wir bemühen uns im Renascer, den Anforderungen unserer Arbeit gerecht zu werden und positiven Einfluss auf das Leben der Menschen zu nehmen, mit denen wir arbeiten. Immer wieder dürfen wir auch mit der Hilfe Freiwilliger rechnen. Im Mai waren Suely und Marcos, Schüler der Missionsschule von COBIM (Brüdergemeinden Brasiliens) dabei. Sie haben sich in der Arbeit mit den Kindern eingesetzt.

Von zusammen getragenen Sachspenden konnten wir einen Basar machen. So kann sich die Bevölkerung auch finanziell einbringen.

Wir sind gewiss, dass Gott uns mit neuen, guten Ereignissen zu jeder Zeit überraschen kann, sowie Er uns auch durch jede schwere Situation hindurch trägt. Unser Dankeschön an all unsere Unterstützer. Regina Assumção

Zurück

Nachrichten

NEU: Ausbildungspatenschaften in Malawi

Seit kurzem bietet der FCM auch Ausbildungspatenschaften bei MTHUNZI Ministries in Malawi an. In ...

Weiterlesen …

PARA - Erfolge trotz aller Herausforderungen

Luiz Antonio hat es geschafft! 9 Monate hat er die Therapie hier in PARA durchgehalten und darf n...

Weiterlesen …

IGWBM - Ibanda in der Corona-Krise

Uganda trifft die Corona-Krise unter unseren Ländern mit den direkten Auswirkungen für die Bev...

Weiterlesen …

Neuer Treffpunkt – Neue Möglichkeiten

„Schöne neue Räume!“ --- „Das gefällt mir aber gut!“ --- „Wirklich schön hier gewor...

Weiterlesen …

AMB – Wir suchen dich als Paten!

Die AMB als unser ältester und längster Partner betreut in und um Palmeira ca. 300 Patenschafte...

Weiterlesen …

Was tut sich bei MTHUNZI?

Auch in Malawi hinterlässt die Corona-Krise deutliche Spuren. Genau wie in Uganda sind nun auch ...

Weiterlesen …

Hilfe für POCM

Trotz Corona konnte beim Mädchenhaus von POCM das Dach fertig saniert werden. Durch umgefallene ...

Weiterlesen …

AMB – “Gott ist groß! – Projekt Hungerhilfe”

Seit Mittwoch, dem 13.05.2020 verteilt die AMB wieder Essen an Bedürftige. Etwa 120 Marmitas (ve...

Weiterlesen …

Erfolg für die Mitarbeiter von Helping Hands

Die Mitarbeiter von HHM halten Stolz ihre Bonus-Checks in den Händen. Die meisten Mitarbeiter be...

Weiterlesen …