POCM - Einkaufsbummel

Am zweiten Weihnachtsfeiertag (26. Dezember) haben wir es uns seit Jahren zur Tradition gemacht, die Kinder zu einem Einkaufsbummel einzuladen. Es ist die einzige Zeit im Jahr, in der sie die Möglichkeit haben, mit ihrem eigenen Geld Kleidung, Schuhe oder Spielzeug zu kaufen, das ihnen gefällt. Und jedes Jahr planen wir diesen Ausflug erneut ganz im Vertrauen darauf, dass der Herr die Mittel bereitstellen wird, um sie zu segnen.

Gott sei Dank und dank unserer FCM-Partner in Deutschland wurde auch 2023 der finanzielle Bedarf gedeckt und jedes der Kinder hatte sein eigenes Geldgeschenk erhalten, um damit einkaufen zu gehen. Bei all der Aufregung um Weihnachten gab es auch Probleme. Wir hatten auch mit unseren Kleinkindern zu kämpfen, da sie alle krank wurden. Ein einfacher Husten und eine Erkältung entwickelten sich schnell zu einer Lungenentzündung oder einem ansteckenden Infekt.

Einige der Kinder mussten isoliert werden, und wir mussten auch alle Hauseltern, Freiwilligen und Mitarbeiter untersuchen lassen. Einige der Mitarbeiter konnten das neue Jahr nicht mit ihren Familien feiern, weil sie dringend für zusätzliche Schichten zur Betreuung der Kinder gebraucht wurden.

Glücklicherweise hat sich keiner der Mitarbeiter angesteckt. Wir freuen uns auch, dass derzeit wieder alles in Ordnung ist und die Kinder sich alle erholt haben. Wir preisen Gott für ein weiteres abgeschlossenes Jahr, in dem er treu für alle unmittelbaren Bedürfnisse des Dienstes gesorgt hat.

Zu Beginn des Jahres 2024 stehen wir bereits vor vielen Herausforderungen in den Kinderheimen, und möchten Sie daher hiermit schon um Ihr Gebet für POCM bitten. Die Erziehung von mehr als 50 Kindern ist sicherlich nicht einfach, und die Erziehung von Teenagern ist ohnehin eine besondere Herausforderung. Wir sind derzeit unterbesetzt und suchen nach neuen Mitarbeitern, aber Bewerber dafür stehen nicht gerade Schlange, denn es ist wirklich eine anspruchsvolle Aufgabe, für so viele Kinder verantwortlich zu sein. Deshalb bitten wir Sie, liebe Leser, für unsere Mitarbeiter zu beten, dass der Herr die richtigen Leute findet, die dem Herrn dienen und die Kinder lieben.

Auch wenn es manchmal schwierig ist, arbeiten wir weiter auf unser Ziel hin und versuchen, im Leben dieser Kinder etwas zu verändern. Vielen Dank, dass Sie uns als Partner zur Seite stehen. Gott segne Sie.

Zurück

Nachrichten

FCM - Ein tolles Wochenende

Am vergangenen Wochenende gab es mehrere Veranstaltungen des FCM. Zuerst trat am Samstag der Vors...

Weiterlesen …

PARA - Nico Dick berichtet

Während ich diesen Bericht schreibe, sitze ich am Flughafen von Sao Paulo und darf mir die letzt...

Weiterlesen …

POCM - Gute Abschlüsse

Wir sind sehr stolz auf die Leistungen unserer Kinder in diesem Schuljahr. Viele von ihnen haben ...

Weiterlesen …

HHM - Baufortschritte

Schon oft haben wir in Newslettern, bei Missionsgottesdiensten oder auf unserer Internetseite von...

Weiterlesen …

MTHUNZI - Ein Ort der Veränderung

MTHUNZI Ministries kümmert sich seit mehreren Jahren vor allem um Straßenkinder, die oft vom Le...

Weiterlesen …

AMB - Aus der Routine ausbrechen

Das Ziel unseres Ausflugs mit den Kindern der Kinder- und Jugendbetreuung der AMB war es, aus der...

Weiterlesen …

PARA - Sport und Spiel

Im März lief wieder die Kinder- und Jugendarbeit in der Therapeutischen Gemeinschaft an. Es sind...

Weiterlesen …

PARA - Rückkehr zu PARA

Wir, Gilberto und Alexandra (siehe Foto), freuen uns, zur Associação PARA Vida Sem Drogas zurü...

Weiterlesen …

POCM - kleines Weihnachtswunder

Liebe Leser, auch, wenn Weihnachten nun schon lange vorbei ist, möchten wir Ihnen heute dennoch ...

Weiterlesen …