PARA - "Tierisch" viel zu tun

Im September kamen acht kleine Schweinchen zur Welt. Inzwischen sind sie schon gewachsen und stellen uns vor die Herausforderung genügend Futter für sie heranzuschaffen. Auch die Hühner und Kaninchen haben Nachwuchs bekommen. Das motiviert natürlich immer, diejenigen, die gerade für die Tiere verantwortlich sind.

Am Freitag und Samstag 06-07.10. konnten wir als Team (Vollzeitmitarbeiter) das erste von zwei Wochenendseminaren an der Theoligischen Hochschule belegen, bei denen es um cristliche Beratung aus der Perspektive der Bindungtheorie geht. Es ist sehr anregend und mit vielen praktischen Übungen, die das Seminar beleben und den Lernefekt steigern.

Zurück

Nachrichten

FCM - Die Geschichte von Renascer

Vor über 23 Jahren wurde die Idee von Renascer durch zwei junge Frauen „geboren“. Ziel war e...

Weiterlesen …

FCM - Decken für Malawi

Decken für Afrika… Ist das denn wirklich notwendig? In Afrika ist es doch immer warm, oder? Je...

Weiterlesen …

AMB - Hausbesuche

Seit Jahren arbeite ich im Projekt der Kinderpatenschaft bei der AMB. Zurzeit haben wir ca. 270 b...

Weiterlesen …

AMB - Spenden der anderen Art

In den letzten zwei Monaten hatten wir insgesamt drei Spenden der etwas anderen Art. Der AMB wurd...

Weiterlesen …

Fluthilfe in Malawi - Bericht unserer Freiwilligen

Am Montag, den 27. Mai, machte sich unser Team zum 2. Mal auf, zu einem Hilfseinsatz für Mensche...

Weiterlesen …

Renascer - Familie, ein Projekt Gottes

Im Monat Mai haben wir im Projekt mit den Kindern und Teenis mit dem Thema “Familie, ein Projek...

Weiterlesen …

Neues von PARA Vida Sem Drogas

Trotz vieler Regentage hatten wir im verganganen Monat einige besondere Ereignisse. Das Wetter ma...

Weiterlesen …

Neuigkeiten von Helping Hands

Schweren Herzens müssen wir darüber informieren, dass die CRU von HHM in Olongapo zum 31.05.201...

Weiterlesen …

Fluthilfe in Malawi

Der Wirbelsturm „Idai“ hat im südlichen Teil Malawis viel Schaden angerichtet und viele taus...

Weiterlesen …