PARA - Neue Technik und Familientag

Im Juli konnten wir endlich mit Hilfe eines Ehrenamtlichen unsere PCs vernetzen, das ermöglicht es allen z.B. auf die beiden Drucker zuzugreifen oder gemeinsam genutzte Daten auf dem Server abzulegen und wieder abzurufen. Wir sind sehr froh über diese Neuerung, denn mit diesem Arbeitseisatz, konnten wir auch endlich ausreichend gut funktionierende PCs installieren. Seit die Festplatte unseres Haupt-PCs kaputt ging, versuchten wir einige gebrauchte internetfähige Computer in Betrieb zu nehmen, aber leider gab es immer wieder Probleme. Mit dem neuen System, können wir, wenn nötig, sogar private Geräte nutzen und auf alles zugreifen.

Außerdem machte Hiskia einen Arbeitseinsatz und brachte mit einem Freund aus seiner Gemeinde ein Geländer an Ellens Balkon an, was der Sicherheit aller Bewohner und Besucher dient.

Am Sonntag hatten wir wieder, wie gewohnt, Familientag. Nach drei Monaten ohne Familienbesuch bekam auch Rafael, der uns  über ein Auffanghaus direkt von der Straße vermittelt wurde, erstmalig Besuch. Rafael war für drei Wochen mit einem anderen Therapiegast im Küchendienst und so unterhielten sie sich auch über persönliche Dinge. Eines Tages stellten sie fest, dass die Geschichte von Rafaels Bruder, und die Geschichte des Freundes seines Küchenkollegen erstaunliche Parallelen aufwies. So wurde es möglich, dass er nach 2 Jahren endlich wieder Kontakt zu seiner Adoptievfamilie bekam.

Zurück

Nachrichten

PARA - Laufveranstaltungen

Diesmal wollen wir euch in einige, nicht ganz alltägliche, Aktivitäten unserer Therapeutischen ...

Weiterlesen …

Renascer - Kulturmesse

Während der Weltmeisterschaft haben wir im Renascer am 14. und 15. Juni unsere 1. “Kulturmesse...

Weiterlesen …

AMB - Besuch im Krebskrankenhaus

In den ersten 6 Monaten dieses Jahres war es Teil unserer Arbeit, den Kindern Werte zu vermitteln...

Weiterlesen …

FCM: Datenschutz

Liebe Freunde, auch wir als FCM sind von der neuen DSGVO (Datenschutz-Grundveror...

Weiterlesen …

Renascer: Alle Dinge sind möglich ...

... dem, der da glaubt (Markus 9,23). Heute möchte ich Ihnen von 2 Kindern beri...

Weiterlesen …

POCM: BE THE SOURCE

BE THE SOURCE, „Sei die Quelle“, das war das Motto mit dem POC in das Jahr 2...

Weiterlesen …

MTHUNZI: Verlass dich ganz auf meine Gnade

Kürzlich beim Bibellesen ist mir ein alt bekannter Vers wieder ganz wichtig geworden und mir fie...

Weiterlesen …

AMB: In Gottes herrlicher Natur

Hier in unserem Bundesland, nicht all zu weit von Palmeira entfernt, befindet sich der Canyon Gua...

Weiterlesen …

Uganda-Update: Nähprojekt und Mahlmaschine

Ziel in der Entwicklungshilfe ist es meistens, Projekte auf eigene Füße zu stellen, damit sie o...

Weiterlesen …