PARA - Fortschritte

Auch in den letzten Wochen ging es mit der Solaranlage weiter, es wurde der Stromzähler ausgetauscht und ein Überwachungssystem per W-LAN eingerichtet. Aber jetzt funktioniert schon alles bestens und der Strom kann genutzt werden z.B. für eine Brutmaschine, in der die ersten Küken geschlüpft sind, für einen Früchtetrockner, der neu angeschafft wurde und für Online-Kurse, die die Therapiegäste auf das (Berufs-) Leben vorbereiten (siehe Foto).

Es ist schon erstaunlich, wie reichlich uns die Sonne versorgt, nicht nur mit Wärme und Licht, sondern eben jetzt sogar mit Energie. Auch Gott versorgt uns in gleicher Weise mit allem was wir brauchen, wenn wir uns ihm aussetzen und nicht lichtscheu von ihm abwenden. Bitte betet dafür, dass unsere Therapiegäste dies auch erleben.

Zurück

Nachrichten

Einsatz mit dem FCM - Eine Bildausstellung von Martin Steger

Martin Steger war für 3 Monate Freiwilliger des FCM in Brasilien. Neben seinem Wunsch der Mithil...

Weiterlesen …

Melanie Leupold - 3 Monate in Brasilien

Ich bin Melanie, bin 23 Jahre alt und habe vor drei Monaten mein Studium zur Grundschullehrerin b...

Weiterlesen …

MALAWI - Das Hungerhilfe-Projekt von John und Daniela Disi

Liebe Freunde, liebe Spender, gestern erhielten wir einen ermutigenden Bericht von John und Danie...

Weiterlesen …

PARA – Dezember und Weihnachten

Mit der ersten Ausgabe 2017 möchten wir Euch allen ein gesegnetes 2017 wünschen und an unseren ...

Weiterlesen …

FCM - Weihnachten In Frankenberg

Auch in diesem Jahr war der FCM zu Weihnachten für Bedürftige und Asylbewerber da. So gab es am...

Weiterlesen …

Julia und Leonie - Bericht von den Philippinen

Es sind jetzt schon fünf Wochen vergangen seitdem wir Deutschland verlassen haben. Trotz der ext...

Weiterlesen …

Rückblick - Missionsfest des FCM

Wir danken Gott für ein gesegnetes Wochenende mit vielen ermutigenden Gesprächen, vielen ehemal...

Weiterlesen …

Anderson Henke wieder in Brasilien

Wieder in Brasilien anzukommen, Deutschland und meine Freunde hier zu verlassen – das war für ...

Weiterlesen …

PARA Vida Sem Drogas - der Oktober

Im Oktober hatten wir, wie in jedem Jahr, den Fahrradausflug der Prävention. Diesmal beteiligten...

Weiterlesen …