PARA - Das Eheppar Reim ist angekommen

Wir sind sehr froh darüber, dass es nun endlich geklappt hat und das Ehepaar Reim gut bei uns angekommen ist. Sie hatten schon ihre erste Portugiesisch-Stunde, zusammen mit unserem argentinischen Ehepaar. Bei der Begrüßung und den Höflichkeitsformeln sind sie schon ganz gut dabei und in den Stunden haben sie nun auch Unterstützung und können ihre Fragen loswerden. Dorothee hilft uns gerade beim Programm „Nota Parané“ die Kassenzettel zu scannen, und Rudolf bringt sich bei allerlei Instandhaltungsarbeiten auf dem Gelände ein.

Inzwischen hatten wir hier in der Therapeutischen Gemeinschaft den ersten Coronafall, Moisés, ein älterer Herr von über 60 Jahren. Im Gesundheitszentrum, wo er mehrmals die Woche sein offenes Bein verbunden bekam, vermutete man zunächst, dass es die Nachwirkungen der Impfung waren. Dann wurde aber ein Test angeordnet, Moisés außerhalb der Gemeinschaft untergebracht und nach ein paar Tagen musste er sogar in Krankenhaus und mit Sauerstoff versorgt werden. Wir sind alle sehr dankbar, dass er nun schon ohne Sauerstoff entlassen werden konnte und sich sein Sohn um ihn kümmern wird. Er kam noch für einen Tag in die Therapeutische Gemeinschaft, um sich zu verabschieden und fuhr dann ganz in den Süden Brasiliens zu seinem Sohn.

Unsere Therapiegäste konnten über 2 Monate jeden Samstag online an einem Berufsvorbereitungskurs teilnehmen und Ende Juni durften wir ihnen die Zertifikate überreichen. Nun haben sie schon etwas mehr Einblick in Bewerbungsgespräche, Kleiderordnung, Organisation und anderes mehr, das ihnen helfen kann, sich in einem Betrieb zurechtzufinden.

Zurück

Nachrichten

AMB und Renascer - Yellow September

Im August starteten wir mit Präsenzveranstaltungen für Kinder und Jugendliche bei AMB / Renasce...

Weiterlesen …

LAR LEVI - Unsere Kinder

Zu Beginn des Jahres waren vier Kindern bei uns untergebracht, ein Teenager (João Victor), seine...

Weiterlesen …

PARA - Therapieabschlüsse

Wir freuen uns, dass wir auch im August wieder zwei Therapieabschlüsse hatten. Marcelo (links) v...

Weiterlesen …

POCM - Gott vertrauen

Als ich kürzlich gefragt wurde, wie wir während der Pandemie finanziell zurechtgekommen sind, w...

Weiterlesen …

HHM - Alexas lebensrettende Operation

Alexa wurde uns über das Community-Programm empfohlen. Sie hatte eine riesige 23,5 cm große zys...

Weiterlesen …

PARA - Neues aus der Arbeit von Reims

Wir, die Oldies Rudolf und Dorothee, wollen noch einen Lagebericht über unseren Einsatz als Frei...

Weiterlesen …

POCM - zwei neue Kinder

Diesen Monat haben wir zwei neue Kinder in unserer POCCH-Familie willkommen geheißen. Die 8-jäh...

Weiterlesen …

POCM - ein leckeres Geschenk

Die Pandemie war eine sehr harte Zeit für die Kinder auf den Philippinen. Es ist mehr als ein Ja...

Weiterlesen …

PARA - Bericht vom Ehepaar Reim

Wir, das sind Rudolf und Dorothee Reim, aus der Ecke von Pulsnitz, sind seit Ende Mai für ein Vi...

Weiterlesen …