MTHUNZI - Katastrophenhilfe

Wir bedanken uns ganz herzlich für die Spenden, die für das MTHUNZI-Projekt in Malawi eingegangen sind. Unser Missionarsehepaar Daniela und John Dissi wollte am 15.03. nach Deutschland kommen, als der Sturm kam. Sie haben sich entschieden, stattdessen doch noch länger in Malawi zu bleiben, um den Kauf von Lebensmitteln und Hygieneartikeln zu koordinieren, mit denen den von dieser Naturkatastrophe am meisten betroffenen Menschen geholfen werden können.

Wenn auch Sie Interesse daran haben, die MTHUNZI-Katastrophenhilfe mit einer Spende zu unterstützen, finden Sie hier unsere Kontaktdaten:

Freundeskreis Christlicher Mission e.V.

Sparkasse Chemnitz

IBAN: DE 35 8705 0000 3530 0001 23

BIC: CHEKDE81XXX

Verwendungszweck: Kst 36, Katastrophenhilfe, Malawi

Vielen Dank,
Mathäus Kreusch

Zurück

Nachrichten

FCM - Ein tolles Wochenende

Am vergangenen Wochenende gab es mehrere Veranstaltungen des FCM. Zuerst trat am Samstag der Vors...

Weiterlesen …

PARA - Nico Dick berichtet

Während ich diesen Bericht schreibe, sitze ich am Flughafen von Sao Paulo und darf mir die letzt...

Weiterlesen …

POCM - Gute Abschlüsse

Wir sind sehr stolz auf die Leistungen unserer Kinder in diesem Schuljahr. Viele von ihnen haben ...

Weiterlesen …

HHM - Baufortschritte

Schon oft haben wir in Newslettern, bei Missionsgottesdiensten oder auf unserer Internetseite von...

Weiterlesen …

MTHUNZI - Ein Ort der Veränderung

MTHUNZI Ministries kümmert sich seit mehreren Jahren vor allem um Straßenkinder, die oft vom Le...

Weiterlesen …

AMB - Aus der Routine ausbrechen

Das Ziel unseres Ausflugs mit den Kindern der Kinder- und Jugendbetreuung der AMB war es, aus der...

Weiterlesen …

PARA - Sport und Spiel

Im März lief wieder die Kinder- und Jugendarbeit in der Therapeutischen Gemeinschaft an. Es sind...

Weiterlesen …

PARA - Rückkehr zu PARA

Wir, Gilberto und Alexandra (siehe Foto), freuen uns, zur Associação PARA Vida Sem Drogas zurü...

Weiterlesen …

POCM - kleines Weihnachtswunder

Liebe Leser, auch, wenn Weihnachten nun schon lange vorbei ist, möchten wir Ihnen heute dennoch ...

Weiterlesen …