IGWBM - Eine Ziege zu Weihnachten

Was gibt es bei Ihnen traditionell am Heiligen Abend zum Essen? Bratwurst mit Kartoffelpüree und Sauerkraut? Kartoffelsalat und Wienerwürstchen?

Und was gibt es bei Ihnen an den Feiertagen zum Essen? Entenbrust mit Klösen und Rotkohl? Oder Kanichenbraten? Oder sogar Wildbraten?

Im Kinderheim von „In God we believe Ministries“ von Herbert Mugalula und seiner Familie gibt es an Weihnachten eine Ziege. Dazu Reis und etwas Gemüse. Gefeiert wird Weihnachten am 25. und 26. Dezember mit diesem Festessen für alle. In diesem Jahr gab es auch einen Festtagskuchen und Softdrinks, wie Cola, Fanta und Sprite. Eine ganz besondere Freude lösten in diesen Tagen auch Luftballons aus. Etwas sehr Besonderes für die Kinder in Ibanda!

Zurück

Nachrichten

FCM - Ein tolles Wochenende

Am vergangenen Wochenende gab es mehrere Veranstaltungen des FCM. Zuerst trat am Samstag der Vors...

Weiterlesen …

PARA - Nico Dick berichtet

Während ich diesen Bericht schreibe, sitze ich am Flughafen von Sao Paulo und darf mir die letzt...

Weiterlesen …

POCM - Gute Abschlüsse

Wir sind sehr stolz auf die Leistungen unserer Kinder in diesem Schuljahr. Viele von ihnen haben ...

Weiterlesen …

HHM - Baufortschritte

Schon oft haben wir in Newslettern, bei Missionsgottesdiensten oder auf unserer Internetseite von...

Weiterlesen …

MTHUNZI - Ein Ort der Veränderung

MTHUNZI Ministries kümmert sich seit mehreren Jahren vor allem um Straßenkinder, die oft vom Le...

Weiterlesen …

AMB - Aus der Routine ausbrechen

Das Ziel unseres Ausflugs mit den Kindern der Kinder- und Jugendbetreuung der AMB war es, aus der...

Weiterlesen …

PARA - Sport und Spiel

Im März lief wieder die Kinder- und Jugendarbeit in der Therapeutischen Gemeinschaft an. Es sind...

Weiterlesen …

PARA - Rückkehr zu PARA

Wir, Gilberto und Alexandra (siehe Foto), freuen uns, zur Associação PARA Vida Sem Drogas zurü...

Weiterlesen …

POCM - kleines Weihnachtswunder

Liebe Leser, auch, wenn Weihnachten nun schon lange vorbei ist, möchten wir Ihnen heute dennoch ...

Weiterlesen …