Homeschooling auf den Philippinen

Bei HHM ist es schon lange Praxis, POCM muss durch Corona jetzt nachziehen.

Durch die anhaltende Schließung der Schulen auf den Philippinen müssen jetzt von allen Schulen Online-Unterrichte angeboten werden. Dazu wird die entsprechende Technik benötigt. PCs, Tablets, Kameras etc. POCM ist nun davon betroffen und benötigt Spenden um vor Ort Computer und Zubehör anschaffen zu können.

Auf diese Weise können die Kinder auch von zu Hause aus wieder unterrichtet werden und für Ihre Zukunft lernen.

Spenden für dieses Projekt nimmt der FCM e.V. auf folgendem Spendenkonto entgegen:

Freundeskreis Christlicher Mission e.V.
Sparkasse Chemnitz
IBAN: DE 35 8705 0000 3530 0001 23
BIC: CHEKDE81XXX

Verwendungszweck: „POCM-Computer“

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Die Teams von POCM und des FCM e.V.

Zurück

Nachrichten

MTHUNZI - Katastrophenhilfe

Wir bedanken uns ganz herzlich für die Spenden, die für das MTHUNZI-Projekt in Malawi eingegang...

Weiterlesen …

POCM - Ein neues Zuhause

Vor einigen Tagen ist ein Neugeborenes nach POCM gekommen. Ich schaue auf dieses winzig kleine Ba...

Weiterlesen …

PARA - ein neues Auto

Schon Anfang dieses Jahres durften wir eine großartige Neuerung in der Therapeutischen Gemeinsch...

Weiterlesen …

FCM - 2 Jahre in Deutschland

Am 05.03.23 feierten wir unseren zweiten Jahrestag in Deutschland. Im Portugiesischen bedeutet da...

Weiterlesen …

MTHUNZI - Spendenaufruf für Malawi

Liebe Freunde, gerade wütet in Malawi ein schlimmer tropischer Sturm namens "Freddy", de...

Weiterlesen …

VOM - Gut gebettet?

Liebe Leser, wie viele von Ihnen bereits wissen, unterstützen wir in Uganda ein Partnerprojekt n...

Weiterlesen …

FCM - Von Kind zu Kind

Wir möchten noch einmal an unsere Aktion „Von Kind zu Kind“ erinnern, mit der wir die Osterf...

Weiterlesen …

IGWBM - Stein für Stein

Anfang Februar begannen die Arbeiten am neuen Jungshaus bei In God We Believe Ministires (IGWBM) ...

Weiterlesen …

HHM - KCs Geschichte

KC kam zu uns in die CRU, weil ihre Großmutter damit überfordert war, sich um sie zu kümmern. ...

Weiterlesen …