Anderson Henke wieder in Brasilien

Wieder in Brasilien anzukommen, Deutschland und meine Freunde hier zu verlassen – das war für mich nicht ganz einfach, nachdem ich so eine schöne Zeit dort verbracht hatte. Nun bin ich schon seit 2 Monaten wieder in Brasilien, und wurde sehr lieb von meiner Verlobten, meiner Familien und meinen Freunden empfangen, wie Sie auf dem Bild sehen können.

Ich muss sagen, dass es leichter gewesen war, mich in Deutschland zu Beginn meines Freiwilligendienstes einzugewöhnen, als mich nun wieder in Brasilien einzuleben. Das war nicht so einfach, auch deshalb, weil sich Brasilien zurzeit in einer großen Finanzkrise befindet. So musste ich schon 5 Tage nach meiner Rückkehr wieder auf Arbeit gehen, um meinen Chef zu unterstützen.

Und viele Dinge haben sich in diesem Jahr auch geändert. In meiner Gemeinde und auch in meinem Hauskreis sind viele neue Mitglieder dazugekommen, Leute, die ich nun erst kennenlernen muss.

Gleich eines der ersten Dinge, die ich in Brasilien nun in Angriff genommen habe, ist die Verlobung mit meiner Freundin Giselle am 26. August. Eigentlich wollten wir noch im November diesen Jahres heiraten, aber nun haben wir das auf das nächste Jahr verschoben, um mehr Zeit für die Vorbereitungen und zum Sparen dafür zu haben.

Ich bin sehr dankbar für die Zeit, die ich in Deutschland verbringen durfte, die Menschen, die ich traf und die Gelegenheit, für Gott in Vollzeit arbeiten zu können. Ich schicke Ihnen allen, besonders meinen Freunden, viele Grüße aus Brasilien! Gott segne Sie!

 

Zurück

Nachrichten

FCM-Abschlussseminar

So wie schon wieder die „neuen“ Freiwilligen in Ihren Einsatzstellen angekommen sind, durften...

Weiterlesen …

Nachrichten von Renascer

Außer den wöchentlichen Aktivitäten wurden im Projekt Renascer auch im vergangenen Monat wiede...

Weiterlesen …

PARA - Ein ereignisreicher August

Dieser Monat war voller besonderer Ereignisse für unsere Therapiegäste: PARA bekam Freikarten f...

Weiterlesen …

AMB - Mal ein anderes Treffen

Es ist uns allen bewusst wie wichtig es für einen jeden Menschen ist, mit anderen zusammen zu ko...

Weiterlesen …

31 Jahre AMB

Am Sonntag, den 25. August 2019, feierte die AMB (Associação Menonita Beneficente) ihren 31. Ge...

Weiterlesen …

Hausbrand in Brasilien

Am Samstag den 10.09.2019 ist um 02.30 Uhr bei der Feuerwehr ein Brand gemeldet worden. Ein Haus ...

Weiterlesen …

PARA - Fabian und Sandy

Wie schnell ein Jahr vorbei geht erleben wir immer wieder. Vor einem Jahr sind Fabian und Sandy a...

Weiterlesen …

AMB - Dankbarkeit

war das Thema, welches am 1. August mit den Kindern und Jugendlichen innerhalb ihres Treffens beh...

Weiterlesen …

PARA - Fußballturnier und Übernachtungsparty

Zum ersten Mal seit langem, gab es endlich mal wieder ein Fuβballturnier. Es traten zwei Mannsch...

Weiterlesen …