AMB - Ostern in der Familienpatenschaft

Ostern ist vergangen und dennoch ist die Erinnerung an unsere Osterprogramme in der Familienpatenschaft noch frisch. Wir besuchten als Team 10 verschiedene Ortschaften, die weit im Landesinneren Brasiliens im Umkreis von Palmeira verstreut lagen. Dort fand für die Patenfamilien und deren Freunde und Nachbarn ein Ostergottesdienst statt, mit Theater, Liedern und einer Predigt, die den Menschen die rettende Botschaft vom Sterben und der Auferstehung von Jesus verdeutlichte. Im Anschluss fand oft ein gemeinsames Essen statt, das die Familien selbst organisierten. Unterstützt wurden die Mitarbeiter der AMB durch verschiedene Gemeinden aus dem Umkreis, die sich mit ihren Gaben und Ideen einbrachten. Für diese Unterstützung waren wir sehr dankbar, gab sie doch den Gottesdiensten viel Abwechslung und Bereicherung von außen. Außerdem lernten die Gemeinden unsere Arbeit kennen und die Patenfamilien wurden wertgeschätzt. Ein Höhepunkt für die Kinder bei dieser Veranstaltung war die Aktion „Von Kind zu Kind“, bei der Unterstützer Geld für eine Osterüberraschung für die Kinder gespendet hatten. Die Kinder freuten sich riesig über ihre Tüte mit leckeren Süßigkeiten. Wenn Sie, als Leser, auch dazu beigetragen haben, bedanken wir uns sehr herzlich! Was uns aber auch besonders gefreut hat, waren die Gespräche, die nach den Gottesdiensten stattfanden. Gespräche über persönliche Schwierigkeiten, über Freud und Leid und über die Bedeutung von Jesu Tod und Auferstehung. Wir merken, dass Gott Herzen berührt und hoffen, dass Menschen zu einem lebendigen Glauben zu Jesus finden und ihn als ihren Retter annehmen. Wir möchten Glauben stärken und für die Menschen da sein. Wir möchten den Menschen in ihrer Not zur Seite stehen und ihnen Ratgeber sein. Bitte betet doch mit dafür, dass unsere Gottesdienste und deren Botschaft weiter in den Herzen der Menschen arbeiten und dass Gott uns als Mitarbeiter dazu befähigt und uns die Kraft dazu schenkt, weise Begleiter und Ratgeber zu sein.

Martin und Clarissa Schauder

Zurück

Nachrichten

FCM - Ein Brunnen für Uganda

So hieß das Motto des FCM e.V. zur 8. sächsischen Landesgartenschau in Frankenberg. Ziel war es...

Weiterlesen …

FCM - Rückblick aufs Missionsfest 2019

Das erste Novemberwochenende ist für den FCM e.V. traditionell das wichtigste im ganzen Jahr. An...

Weiterlesen …

PARA - Uni-Hockey

Unsere Therapiegäste trainieren Uni-Hockey, seit dem wir den Hallenboden gieβen konnten. In die...

Weiterlesen …

Renascer - Kindertag

Im Monat Oktober haben wir den “Tag des Kindes” gefeiert. Wir gestalteten einen ganz besonder...

Weiterlesen …

Familie Knösel - Vorbereitungen auf Brasilien

Hallo, mein Name ist Christian Knösel. Zu mir gehören noch meine Frau Christine und unsere Toch...

Weiterlesen …

FCM - Einladung zur Malawi-Gruppenreise 2020

Liebe Freunde des FCM. In den letzten Newslettern und auch der aktuellen Zeitung des FCM haben wi...

Weiterlesen …

Renascer - das "Farbenmonster"

Ich freue mich, dass ich wieder unseren Freunden und den Menschen, die an unsere Arbeit glauben, ...

Weiterlesen …

PARA - Zirkusbesuch mit den Kindern

Für unser Präventionsteilnehmer gab es in diesem Monat einen ganz besonderen Tag: Es ging in de...

Weiterlesen …

Neue FCM-Freiwillige bei der AMB

Knapp drei Wochen sind sie schon da: Unsere neuen Freiwilligen bei der AMB! Drei junge Frauen hab...

Weiterlesen …