AMB - Dankbarkeit

war das Thema, welches am 1. August mit den Kindern und Jugendlichen innerhalb ihres Treffens behandelt wurde. Wie gewöhnlich begann der Tag mit einem kleinen Imbiss, danach Morgenandacht und dann nahmen wir unseren Besuch in Empfang. Luiz Idrissa kommt aus Afrika, aus Guinea-Bissau. Er wohnt jetzt in Brasilien und hat eine Brasilianerin zur Frau. Sie haben sich in der Zeit, wo sie in Afrika als Missionarin tätig war, kennengelernt. Heute arbeiten beide bei AMB: Luiz auf dem Gelände von Pugas und seine Frau Débora ist Sozialmutter im Kinderheim Lar Levi.
Unser Gast erzählte vom Leben in seinem Land, der Kultur, dem Essen, der Kleidung und wie er Jesus kennengelernt hat. Die Kinder hörten gespannt zu und stellten auch Fragen. In Luiz Geschichten wurde deutlich, wie Gott unser Leben führt, uns versorgt und wie wir uns an Ihn wenden können. Besonders beeindruckend war für die Kinder die Tatsache, dass Luiz bis heute noch nicht gewohnt ist, drei Mahlzeiten am Tag einzunehmen, denn in Afrika bekam er täglich nur eine Mahlzeit. “Wir lebten mit dem was wir hatten und waren zufrieden” sagt Luiz Idrissa. “Geteilt wurde immer, wenn genügend Essen zur Verfügung war und auch, wenn wir kaum was hatten”. 

Nach einigen Spielen gab es einen besonderen Abschluss: Kuchen für alle und besonders für Luiz Idrissa, der an diesem Tag Geburtstag hatte.

Die meisten Teilnehmer unseres Treffens kommen ebenfalls aus armen Verhältnissen. Die Mahlzeiten hier im Familienzentrum und auch die warme Mahlzeit, die in der Schule ausgeteilt wird, sind äusserst wichtig für ihre Ernährung. Aber fast noch wichtiger ist uns in unserer Arbeit, dass die Kinder und Jugendlichen lernen, in jeder Situation Gott zu vertrauen und für seine Führung dankbar zu sein.

Dalceliz dos Santos

Zurück

Nachrichten

MTHUNZI - Katastrophenhilfe

Wir bedanken uns ganz herzlich für die Spenden, die für das MTHUNZI-Projekt in Malawi eingegang...

Weiterlesen …

POCM - Ein neues Zuhause

Vor einigen Tagen ist ein Neugeborenes nach POCM gekommen. Ich schaue auf dieses winzig kleine Ba...

Weiterlesen …

PARA - ein neues Auto

Schon Anfang dieses Jahres durften wir eine großartige Neuerung in der Therapeutischen Gemeinsch...

Weiterlesen …

FCM - 2 Jahre in Deutschland

Am 05.03.23 feierten wir unseren zweiten Jahrestag in Deutschland. Im Portugiesischen bedeutet da...

Weiterlesen …

MTHUNZI - Spendenaufruf für Malawi

Liebe Freunde, gerade wütet in Malawi ein schlimmer tropischer Sturm namens "Freddy", de...

Weiterlesen …

VOM - Gut gebettet?

Liebe Leser, wie viele von Ihnen bereits wissen, unterstützen wir in Uganda ein Partnerprojekt n...

Weiterlesen …

FCM - Von Kind zu Kind

Wir möchten noch einmal an unsere Aktion „Von Kind zu Kind“ erinnern, mit der wir die Osterf...

Weiterlesen …

IGWBM - Stein für Stein

Anfang Februar begannen die Arbeiten am neuen Jungshaus bei In God We Believe Ministires (IGWBM) ...

Weiterlesen …

HHM - KCs Geschichte

KC kam zu uns in die CRU, weil ihre Großmutter damit überfordert war, sich um sie zu kümmern. ...

Weiterlesen …