AMB - Dankbarkeit

Liebe Freunde,

Als AMB können wir nur dankend auf dieses Jahr zurückschauen. Wir durften Gottes Nähe und Beistand in dieser Pandemiezeit sehr stark erleben. Wir sind auch allen Spendern von Herzen dankbar, dass sie uns treu zur Seite stehen um weiterhin den Ärmsten in ihren Nöten zu helfen. Die Not wächst auch hier immer mehr, Familien haben keine Arbeit mehr, die Lebensmittel werden in ihren Häusern weniger und die Kinder müssen von zu Hause aus lernen. Dennoch:  Dankbarkeit ist für uns das Wort des Jahres.

In einer Zeit der Pandemie entwickeln sich auch neue Herausforderungen, und Gott vertraut uns als AMB weitere Kinder und Teenies an. Eines der Projekte, welches seit vielen Jahren auch vom FCM unterstützt wird, ist „Renascer“ hier in Palmeira. Das „Renascer“ wurde im Jahr 2000 gegründet, mit dem Ziel, Mädchen die oft misshandelt wurden, in gefährlichen Familien lebten und eine neue Chance brauchten, aufzunehmen. Vor ungefähr 5 Jahren änderte „Renascer“ seine Arbeitsausrichtung, um von nun an Kinder und Teenager zu helfen. Wenn die Kinder am Vormittag in der Schule sind, dürfen sie am Nachmittag bei „Renascer“ sein, und die Kinder, die am Nachmittag in der Schule sind, dürfen am Vormittag bei „Renascer“ sein. Da bekommen sie eine warme Mahlzeit, sie machen Handarbeiten, spielen und lesen aus der Kinderbibel. Es ist eine sehr wertvolle Arbeit, die in all den Jahren bei „Renascer“ geleistet wurde, und viele Leben konnten positiv beeinflusst werden. Aber auch bei „Renascer“ hat die Pandemie schwere Spuren hinterlassen und die Arbeit mit den Kindern eingeschränkt, und dann gab es auch noch bei den Spenden einen starken Einbruch. In dieser Situation haben wir als AMB, „Renascer“ und FCM gemeinsam den Entschluss gefasst, dass die AMB ab Anfang 2021 die Arbeit von „Renascer“ übernehmen und weiterführen wird. Als AMB ist es unser Ziel, dieser wertvollen Arbeit weiterhin gerecht zu. Indem wir beide Missionswerke vereinen, sind wir stärker und können die Arbeit auch intensiver fortführen. Von Ende Oktober bis Dezember 2020 haben wir jetzt eine Übergangszeit, um einige bürokratische Details zu klären. Und bis dahin wollen wir Sie schon jetzt, liebe Leser, zum Gebet für die Arbeit der AMB in all ihren Projekten und auch für die weitere Arbeit bei „Renascer“ (der Name wird bleiben) aufrufen. Herzlichen Dank dafür!

Liebe Grüße, Christian Pauls – Missionsleiter der AMB

Zurück

Nachrichten

FCM - Die Rückkehr von Mathäus Kreusch

Mit diesem Bericht möchten wir uns denjenigen etwas näher vorstellen, die unsere Geschichte hin...

Weiterlesen …

PARA - Dankbarer Rückblick

Wir sind sehr dankbar für das zurückliegende Jahr, auch wenn es uns viele Veränderungen auferl...

Weiterlesen …

FCM - Freiwillig dienen

Du bist auf der Suche nach einer neuen Herausforderung oder kennst jemand der gern seinen Horizon...

Weiterlesen …

POCM - Weihnachten trotz Corona

Wie überall auf der Welt war für uns Weihnachten 2020 hier in POC wie es noch nie zuvor war. Al...

Weiterlesen …

VOM - Das Leben eines Christen ist ein Rennen

Am Ende seines Dienstes sagte Paulus zu Timotheus, den er ausgebildet und mit dem er zusammen auf...

Weiterlesen …

FCM - Familie Günthers Neuanfang

Liebe Familie, Geschwister, Freunde und Bekannte, seit gut 3 Monaten sind wir nun schon wieder in...

Weiterlesen …

AMB - Wenn nur noch der Glaube bleibt

Die meisten von uns können es sich nicht vorstellen, in einer kleinen Hütte mitten im Wald zu w...

Weiterlesen …

PARA - Schwein gehabt

Liebe Unterstützer, im Moment sind wir noch hauptsächlich beschränkt auf die Therapeutische Ge...

Weiterlesen …

Andacht zu Lukas 2,1-20 von Daniel Franke

Wir feiern Weihnachten. Jesus kam in einer Krippe zur Welt. Für uns. Für alle Menschen, egal ob...

Weiterlesen …